Instituto de Salud Carlos III

Sanchinarro, Madrid. Spanien

Bauherr
Comunidad de Madrid
Architekten
Planho
Projekt
2011
Bauleitung
-
Bebaute Fläche
12.200 m2
Prozedur
Concurso: 2do. premio

Das Projekt für den neuen Campus des Medizinischen Instituts Carlos III beruht auf einer Anordnung der Gebäude, die auf einer Gruppierung von Freiflächen beruht, was eine höchstmögliche Isolierung des Umfelds bedeutet, das auf ungünstige Weise durchscheint. Diese Freiflächen ergeben sich aus der Verbindung von offenen Innenhöfen zwischen den Gebäuden mit den Leerräumen dieser Gebäude in ihren Erdgeschossen, wodurch ein Raum mit formellem Reichtum entsteht, der zweifelsohne das Rückgrat des Projekts bildet.