Campus de la Salud

Granada, Spanien

ARGE PLANHO-AIDHOS

Bauherr
Andalusisches Gesundheitsministerium
Projekt
2014
AUSGEFÜHRTE LEISTUNGEN
LP 1-9
BAUKOSTEN
190.8 Mio €
BRUTTOGRUND- FLÄCHE
157.144 m2
VERGABE
1.Preis Planungsgutachten und Auftrag

Das Gebäude ist ein wichtiger Teil der Organisation des neuen Gesundheitscampus von Granada.
Das Krankenhaus ist in mehrere Ebenen geplant und optimiert somit sämtliche Bewegungsabläufe, indem jeder einzelne Bereiche auf einer eigenständen Ebene konzipiert ist. Damit ist jedes Geschoss als autonomes Subhospital zu verstehen.
Das Gebäude erzeugt zwei große Teilbereiche: die klinischen und unterstützenden Bereiche, die um einen zentralen Innenhof angeordnet sind, sowie die Ambulanz und allgemeinen Krankenhausbereiche. Darüber hinaus ermöglichen diese Teile einen großartigen Blick auf die Sierra Nevada und sind somit mit dem umgebenden Naturraum verbunden.
Das Zentrum zeichnet sich durch ein innovatives Design aus, das mit seiner Flexibilität überzeugt und sich an Veränderungen im Gesundheitswesen anpassen kann. Jedes der insgesamt acht Geschosse verfügt über eine eigenständige Klinik, sowie Sprach- und Beratungsbereiche und Patientenzimmern.