Sanierung und Erweiterung Krankenhaus


LA PAZ

Madrid, Spanien

Bauherr
GESUNDHEITSMINISTERIUM MADRID
Projekt
2019
BAUKOSTEN
500 Mio €
BRUTTOGRUND- FLÄCHE
350.000 m2
VERGABE
3. Preis

Das Projekt für das neue Krankenhaus La Paz ist das ehrgeizigste in der Geschichte Spaniens. Seine Komplexität beruht nicht nur auf seiner typologischen Natur, sondern auch auf der Schwierigkeit, ein Krankenhaus dieser Größe im laufenden Betriebs zu lösen.
Der Krankenhauskomplex (Allgemeines Krankenhaus und Mütter-Kind-Krankenhaus) ist mit einem sehr sauberen Volumen in einem Sockel- und Turmschema konzipiert, bei dem eine einfache formale Geste, die durch die Geometrie des Grundstücks erzwungen wird, es ermöglicht, ihn als zwei Körper im gründigen W-Form zu erkennen. Das Zirkulationsschema garantiert den Verkehrsfluss und die Trennung der erforderlichen Nutzungen. Das Gebäude zeichnet sich durch eine klare räumliche Struktur aus. Dies ermöglicht sowohl dem Personal, als auch Besuchern und Dienstleistern eine einfache Orientierung im Gebäude.